Roadmovie MYOR‎ > ‎RoadMovieCreator‎ > ‎

Allgemeine Hinweise

Hier ein paar Hinweise um das Zusammenspiel von RoadMovieCreator & ErgoPlanet MYOR besser zu verstehen:
  • Beim Einsatz des RoadMovieCreators muss die GPX Datei nicht mit 1-Sekundenraster aufgenommen worden sein. Der MYOR Export des RoadMovieCreators berechnet automatisch die Zwischenpunkte. Genaugenommen wird gar kein Aufzeichnungs-Raster vorrausgesetzt und es kann jede GPX Datei verwendet werden.
  • Trotzdem ist es ratsam beim Filmen mit einem möglichst geringen Aufzeichnungsintervall aufzuzeichnen. Denn so sind die relativen Abweichungen am kleinsten.
  • Man kann, falls es notwendig ist, auch Punkte im RoadMovieCreator löschen. Beim MYOR Export werden diese Lücken dann automatisch wieder mit berechnetetn Zwischenwerten aufgefüllt.
  • Wenn man eine aufgezeichnete GPX Datei als Basis hat sollte man stests versuchen nur so viele manuelle Korrekturen wie nötig auszuführen. Jede manuelle Korrektur an einzelnen Punkten führt meist zu weiteren Ungenauigkeiten.
Comments