Roadmovie MYOR‎ > ‎RoadMovieCreator‎ > ‎

Synchronisation

Diese Anleitung zeigt wie man einen GPX-Track, der während der Filmaufnahme aufgezeichnet wurde, mit dem "GPX-Video Synchronisations Assistent" synchronisiert.

1. Video und GPX laden



2. "GPX-Video Synchronisations Assistent" starten

3. Markanten Trackpunkt für Synchronisation wählen und "Weiter" klicken

Die Zeile des Trackpunktes selektieren.


(Bild zum Vergrößern anklicken)

4. Video auf diesen Punkt einstellen und "Weiter" klicken


(Bild zum Vergrößern anklicken)

5. Ersten Trackpunkt auswählen und "Sync beenden" klicken


(Bild zum Vergrößern anklicken)

6. Alle Trackpunkte mit negativen Zeiten auswählen und löschen

HINWEIS: Damit die Synchronisation auch nach einem erneuten Laden der Dateien erhalten bleibt, ist es erforderlich alle Trackpunkte die vor dem Filmstart liegen zu löschen. Denn beim erneuten Laden wird der erste Trackpunkt als Startpunkt des Videos verwendet!


(Bild zum Vergrößern anklicken)

Nachdem man alle Trackpunkte mit negativen Zeiten ausgewählt hat kann man diese mit dem Button "Selektion löschen" löschen


(Bild zum Vergrößern anklicken)

7. Speichern der GPX Datei

HINWEIS: Bitte die Original Aufzeichnungs GPX-Datei nicht überschreiben und einen anderen Dateinamen wählen!


Comments